Aktive Jugendarbeit sichert Zukunft der Feuerwehren und Hilfsorganisationen

"Wir suchen Helden – Innenminister gibt Startschuss für Kampagne der Jugendverbände der Hilfsorganisationen
Alle rheinland-pfälzischen Jugendverbände der Organisationen im Katastrophenschutz (Arbeiter-Samariter-Jugend, DLRG-Jugend, Jugendfeuerwehr, Johanniter-Jugend, Jugendrotkreuz, Malteserjugend und die THW-Jugend; genannt die „H 7“ (die sieben helfenden Jugendverbände) haben im Jahr 2009 gemeinsam mit dem Innenministerium eine Kooperation gebildet. Im Rahmen der Zusammenarbeit wurde eine Aktion zur Nachwuchsgewinnung ins Leben gerufen.

Den offiziellen Startschuss gab der damalige rheinland-pfälzische Innenminister Karl Peter Bruch gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aller Mitgliedsverbände der „H7“.
Weitere Informationen sind unter www.Wir-suchen-Helden.de eingestellt