Verbandsgemeinde Bad Sobernheim
Wappen VG Bad Sobernheim

Die Verbandsgemeinde Bad Sobernheim liegt an der mittleren Nahe - zentral zwischen der Kreisstadt Bad Kreuznach und der Edelsteinmetropole Idar-Oberstein – in einer der wärmsten und regenärmsten Landschaften Südwestdeutschlands. Ihr Gebiet südlich der Nahe reicht bis in das Meisenheimer Bergland, der nördliche Bereich erstreckt sich bis weit in den Hunsrück/Soonwald. Die Verbandsgemeinde Bad Sobernheim besteht heute aus einer Stadt und 18 Ortsgemeinden mit rund 18.500 Einwohnern und einer Fläche mit 173,61 km². Sie ist damit die größte innerhalb des Landkreises Bad Kreuznach.

Der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde stehen in ihren 18 Teileinheiten derzeit rund 350 Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen und 35 Fahrzeuge zur Verfügung.

 

 

Ansprechpartner

Herr Lothar Treßel
lothar.tressel [at] t-online.de (Privat)

Karte