Verbandsgemeinde Hahnstätten

Das Gebiet der Verbandsgemeinde erstreckt sich über eine Fläche von 5.695 ha (56,59 km²), in der knapp 10.000 Einwohner leben. Große Waldgebiete, zahlreiche natürliche Bachläufe beleben das vielfältige Gebiet in einer Höhenlage von 125 m bis 380 m ü. NN. Angrenzende sind VG Katzenelnbogen, VG Diez und die Hessischen Großgemeinden Aarbergen und Hünfelden.

Die Verbandsgemeinde Hahnstätten besteht aus 10 Ortsgemeinden (Burgschwalbach, Flacht, Hahnstätten, Kaltenholzhausen, Lohrheim, Mudershausen, Netzbach, Niederneisen, Oberneisen und Schiesheim). Hinzu kommt der Ort Zollhaus, ein verwaltungstechnisches Kuriosum, welches unter den vier Ortsgemeinden Hahnstätten, Schiesheim, Mudershausen und Burgschwalbach aufgeteilt ist.

Entsprechend gibt es auch 10 Feuerwehreinheiten in der Verbandsgemeinde, die sich in folgende Ausrückebereich unterteilen:

12345
Ausrückebereich
BurgschwalbachHahnstättenKaltenholzhausenLohrheimFlacht
MudershausenNetzbachOberneisenNiederneisen
Schiesheim/Zollhaus