Aktuelles VG Weißenthurm

Auf dieser Seite möchten wir der interessierten Bevölkerung und Kollegen aus anderen Rettungsorganisationen einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Weißenthurm bieten. Die offiziellen Pressemitteilungen der VG werden hier in unregelemäßigen Abständen hochgeladen und für die Besucher zur Verfügung gestellt.

02.05.2018

Zur diesjährigen Wehrführer-Dienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Weißenthurm im Feuerwehrgerätehaus in Bassenheim begrüßte Bürgermeister Georg Hollmann Wehrleiter Arnd Lenarz, den stellvertretenden Wehrleiter Ralf Hauter und alle Wehrführer der einzelnen Feuerwehreinheiten sowie deren Stellvertreter. Auf der Tagesordnung stand unter anderem der Jahresbericht 2017, der durch Arnd Lenarz vorgestellt wurde. Die sieben Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde absolvierten insgesamt 522 Einsätze. Dies ist ein Rückgang von 34 Einsätzen gegenüber dem Vorjahr.

15.12.2017

Der Feuerwehrangehörige Marco Börner wurde für die Dauer von zehn Jahren zum stellvertretenden Wehrführer des Umweltzuges Weißenthurm ernannt.

Marco Börner, der bislang kommissarisch mit dieser Funktion betraut war, konnte nach erfolgreicher Teilnahme an einem Zugführerlehrgang der Feuerwehr- und Katastrophenschule Rheinland-Pfalz in Koblenz mit Wirkung zum 2. Dezember 2017 für die Dauer von zehn Jahren zum stellvertretenden Wehrführer des Umweltzuges Weißenthurm ernannt werden. Gleichzeitig wurde er zum Hauptbrandmeister befördert.

10.11.2017

Der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Weißenthurm, Thomas Przybylla, hat mit Landrat Dr. Alexander Saftig Gespräche zur Ersatzbeschaffung des Gerätewagens-Gefahrgut (GW-G) für den Umweltzug der Verbandsgemeinde Weißenthurm geführt. Hierbei waren sie sich über die Bedeutung der Anschaffung einig, deren Investitionskosten sie gerne tragen, um einen optimal ausgestatteten Umweltzug vorhalten zu können.  

03.11.2017

Rund 250 Feuerwehrfrauen und -männer sind bei den Wehreinheiten der Verbandsgemeinde Weißenthurm tätig. Die lange Zugehörigkeit vieler Mitglieder zeigt, wie sehr sie sich mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit identifizieren. Im Rahmen des Treffens der Alters- und Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr wurde dieses Engagement besonders geehrt.

13.10.2017

Im Rahmen des diesjährigen Hanne-Festes der Feuerwehreinheit Bassenheim konnte Bürgermeister Georg Hollmann fünf Feuerwehrmännern eine Beförderung aussprechen.

Seiten

Ansprechpartner