Aktuelles VG Weißenthurm

Auf dieser Seite möchten wir der interessierten Bevölkerung und Kollegen aus anderen Rettungsorganisationen einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Weißenthurm bieten. Die offiziellen Pressemitteilungen der VG werden hier in unregelemäßigen Abständen hochgeladen und für die Besucher zur Verfügung gestellt.

15.06.2017

Nachdem bereits Ende 2016 die Feuerwehreinheiten Bassenheim und Kettig sowie der Umweltzug Weißenthurm mit der neuen Feuerwehrschutzkleidung ausgestattet wurden, folgten kürzlich die Feuerwehreinheiten Weißenthurm und Mülheim-Kärlich. Insgesamt werden in einem Zeitraum von vier Jahren 350 Jacken und Hosen inklusive Ersatzgarnituren beschafft. Ein hohes Maß an Funktionalität und Sicherheit wird durch die neue Schutzkleidung für die Einsatzkräfte gewährleistet. 

22.05.2017

Der heilige Florian ist der Schutzpatron der Feuerwehr. Der Gedenktag an den Offizier der römischen Armee und Oberbefehlshaber einer Einheit zur Feuerbekämpfung, der für seinen christlichen Glauben einen Märtyrertod starb, ist der 4. Mai. Die Feuerwehren begehen um diesen Tag ihren Patronatstag. So auch die Feuerwehreinheiten Mülheim-Kärlich und Kettig. Bürgermeister Georg Hollmann konnte im Rahmen des Patronatstages der Feuerwehreinheit Mülheim-Kärlich eine Feuerwehrfrau und vier Feuerwehrmänner ernennen bzw. befördern.

02.05.2017

Die Feuerwehrangehörigen Michael Breitbach (Feuerwehreinheit Weißenthurm) und Andreas Schubert (Feuerwehreinheit Kaltenengers) wurden zum stellvertretenden Wehrführer ihrer jeweiligen Einheiten ernannt. Verabschiedet wurde unterdessen der bisherige stellvertretende Wehrführer der Feuerwehreinheit Kaltenengers, Herr Jörg Börner.

24.03.2017

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Feuerwehreinheit Weißenthurm konnte der Erste Beigeordnete Thomas Przybylla eine Feuerwehrfrau und zehn Feuerwehrmänner befördern. Außerdem wurde Michael Breitbach für die kommenden 10 Jahre einstimmig in seinem Amt als  stellvertretender Wehrführer wiedergewählt.

02.01.2017

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Feuerwehreinheit Kaltenengers zog Wehrführer Michael Zimmer Bilanz für das abgelaufene Jahr: Insgesamt wurden 30 Einsätze geleistet. Erster Beigeordneter Thomas Przybylla konnte Detlev Heuser zum Brandmeister, Jochen Rünz zum Löschmeister sowie Marc Heland zum Hauptfeuerwehrmann befördern. Außerdem ernannte er Güray Balkani zum Feuerwehrmannanwärter.

Seiten

Ansprechpartner