Stellenbörse

Nachfolgend finden Sie alle Stellenausschreibungen aus dem Bereich Brand- und Katastrophenschutz in Rheinland-Pfalz, die seit dem 01.01.2016 im Portal veröffentlicht wurden.

Wenn Sie gerne eine Stellenausschreibung im BKS-Portal veröffentlichen möchten, folgen sie dem nachfolgenden Link:

https://www.bks-portal.rlp.de/offene-stellenangebote-melden

21.01.2021

Der Nationalparklandkreis Birkenfeld hat einen Ausbildungsplatz zum

feuerwehrtechnischen Bediensteten (m/w/d)

bei der Abteilung 3 – Ordnung und Verkehr - im Referat 33 - Zivile Verteidigung, Brand- und Katastrophenschutz- zu besetzen.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

19.01.2021

Bei der Stadtverwaltung Worms sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 3 - Öffentliche Sicherheit und Ordnung in der Abteilung 3.09 - Brand- und Katastrophenschutz, mehrere Stellen

als Brandamtmann (m/w/d)

in der Besoldungsgruppe A11 LBesG, unbefristet und mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 40 Stunden zu besetzen.

07.12.2020

Zum Rettungsdienstbereich Montabaur gehören die Landkreise Altenkirchen und Neuwied sowie der Rhein-Lahn-Kreis und der Westerwaldkreis mit rund 640.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Ihre Aufgaben im Bereich der Erstalarmierung Brandschutz, Allgemeine Hilfe und Katastrophenschutz werden von der Rettungsdienst Rhein-Lahn-Westerwald gGmbH des Deutschen Roten Kreuzes in der Integrierten Leitstelle Montabaur wahrgenommen.

Für die Alarmierung der Einheiten des Brandschutzes, der Allgemeinen Hilfe und des Katastrophenschutzes sucht die  Kreisverwaltung des Westerwaldkreises als zuständige Rettungsdienstbehörde zum nächstmöglichen Zeitpunkt

mehrere Disponenten (m/w/d)

04.12.2020

Bei der Stadtverwaltung Worms sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 3 - Öffentliche Sicherheit und Ordnung in der Abteilung 3.09 - Brand- und Katastrophenschutz, mehrere Stellen als

Brandmeister (m/w/d) oder Brandmeister-Anwärter (m/w/d)

in der Besoldungsgruppe A7 LBesG, unbefristet mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 48 Stunden zu besetzen.

26.11.2020

Bei der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Brandamtsrats/Brandamtsrätin als brandschutztechnische/-r Bedienstete/-r (m/w/d)

mit Besoldung bis A 12 LBesG in Vollzeit zu besetzen.

Seiten

Ansprechpartner

Herr Heiko Schweig
+49 651 9494520 (Beruflich)
heiko.schweig [at] add.rlp.de (Beruflich)