Aktuelles VG Weißenthurm

Auf dieser Seite möchten wir der interessierten Bevölkerung und Kollegen aus anderen Rettungsorganisationen einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Weißenthurm bieten. Die offiziellen Pressemitteilungen der VG werden hier in unregelemäßigen Abständen hochgeladen und für die Besucher zur Verfügung gestellt.

02.08.2016

Im Rahmen einer Feierstunde der Feuerwehreinheit Sankt Sebastian erhielten für die 35-jährige Tätigkeit Jörg Höfer und Ralf Hoffmann sowie für die  45-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen die Feuerwehrkameraden Rolf Höfer und Rudolf Höfer aus den Händen von Landrat Dr. Alexander Saftig das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen. Ebenso konnten 11 Feuerwehrleute befördert werden.

18.07.2016

Der Umweltzug Weißenthurm gehört nicht zu den ältesten Einheiten in der Verbandsgemeinde Weißenthurm, ist dort aber ein nicht wegzudenkender Pfeiler im Brand- und Katastrophenschutz. Der feierliche Rahmen des  50-jährigen Jubiläums wurde genutzt, um u.a. ein neues Feuerwehrfahrzeug in den Dienst zu stellen sowie den stellvertretenden Wehrleiter der Verbandsgemeinde Weißenthurm, Ralf Hauter, mit dem Silbernen Feuerwehr-Ehrenzeichen am Bande auszuzeichnen.

06.06.2016

Bürgermeister Georg Hollmann konnte im Rahmen des Patronatsfestes der Feuerwehreinheit Mülheim-Kärlich 2 Feuerwehrfrauen und 19 Feuerwehrmänner ernennen bzw. befördern. Darüber hinaus wurde Holger Henn zum stellvertretenden Wehrführer bestellt.

25.05.2016

Freitag, der 13. Mai – Für die Feuerwehr kein Unglück, sondern der „Tag des Rauchmelders“. In diesem Jahr stand der Tag des Rauchmelders, der jährlich vom Forum Brandrauchprävention e.V. initiiert wird, unter dem Motto „Ein Brand verändert alles.“ Die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Weißenthurm nahm sich diesen Tag zum Anlass, um interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Eingangsbereich der Verbandsgemeindeverwaltung an einem Infostand rund um das Thema Rauchmelder Rede und Antwort zu stehen.

25.05.2016

Im Rahmen des Patronatstages der Feuerwehreinheit Kettig am 7. Mai zog Wehrführer Holger Ring Bilanz für das vergangene Jahr: Insgesamt wurden 26 Einsätze geleistet. Hiervon waren 8 Brandalarmierungen, 17 Hilfeleistungen sowie eine Sicherheitswache. Der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Weißenthurm Thomas Przybylla konnte an diesem Tag Thomas Sauer zum Feuerwehrmann-Anwärter ernennen. Darüber hinaus konnte er Mirco Jansen zum Feuerwehrmann, Valentin Koltze zum Oberfeuerwehrmann, Johannes Stoffel zum Hauptfeuerwehrmann sowie Dominik Alsbach zum Brandmeister befördern. Außerdem wurde aus den Reihen der Jugendfeuerwehr Julian Hubert und Lukas Knoblich gratuliert, denen zuvor die Jugendflamme der Stufe 1 abgenommen wurde.

Seiten

Ansprechpartner